Liverpool will mit Klopp „alle Trophäen“ gewinnen

Comments · 94 Views

Liverpool will mit Klopp „alle Trophäen“ gewinnen

Verteidiger Conor Bradley erklärt, dass Liverpool unter dem scheidenden Trainer Jürgen Klopp „jede Trophäe gewinnen“ will, nachdem die Mannschaft durch einen Sieg gegen Sparta Prag ins Viertelfinale der Europa League eingezogen ist.

Günstige Darwin Nunez Fußball Trikots Der Führungstreffer war das erste von vier Toren in sieben Spielen der ersten Halbzeit, als die Roten ihren Gegner in der Tschechischen Republik bereits mit 5:1 in Führung brachten.

In der ersten Runde des Europapokals der Landesmeister 1980/81 hatten die Gastgeber mit einem 11:2-Sieg gegen die finnische Mannschaft Oulu Palloseura den höchsten Gesamtsieg in einem europäischen Wettbewerb seit mehr als vier Jahrzehnten erzielt.

Der nordirische Verteidiger sagte: „Das ist wirklich großartig: „Er (Klopp) ist der einzige Manager, den ich in diesem Verein kenne, deshalb bin ich traurig, ihn gehen zu sehen.

„Wir wollen für ihn so viele Trophäen wie möglich gewinnen und ihm den bestmöglichen Abschied bereiten.

Günstige Liverpooler Fußballtrikots sind ebenfalls Zweiter in der Premier League und stehen am Sonntag im FA-Cup-Achtelfinale. Günstige Manchester United Fußballtrikots, die nach dem Gewinn des Carabao Cups im Februar nun auch noch die Silbermedaille gewinnen wollen.

Ein großartiger Start ebnet den Weg für einen überwältigenden Sieg

Nach einer präzisen Flanke von Dominik Szoboszla erzielte der uruguayische Stürmer Nunez mit einem Flachschuss in die rechte untere Ecke sein neuntes Tor in elf Spielen.

Die schlampigen Versuche der Gäste, aus der Defensive heraus zu spielen, trugen nur zu Liverpools glänzendem Start bei.

Der Teenager Bobby Clark, Sohn des ehemaligen Newcastle-Mittelfeldspielers Lee, war der erste Nutznießer und krönte seinen gelungenen Einstand in Europa nur 68 Sekunden später mit seinem ersten Tor in der Königsklasse, als er den Ball am Torhüter der Gäste, Peter Vindahl, vorbeischlenzte.

Mohamed Salah nutzte die Gunst der Stunde und erzielte Klopps drittes Tor, sein 20. in dieser Saison, und wurde damit zum ersten Spieler in der Vereinsgeschichte, der diese Marke in sieben aufeinanderfolgenden Spielen erreichte.

„Mo produziert und produziert und produziert, sein Wunsch hört nie auf, seine Qualität ist da und sein Wunsch, Tore zu schießen, hört nie auf“, sagte Klopp.

„Er hat sich in so vielen Bereichen verbessert, seit er hier angefangen hat. So ist es, er wird nicht aufhören. In den sieben Jahren mit ihm hatten wir nie ein Problem mit der Beständigkeit.

Der Ägypter Salah sorgte für das vierte Liverpooler Tor, das Cody Gakpo aus kurzer Distanz erzielte. Sparta gelang es zwar kurzzeitig, den Sturmlauf zu stoppen, als Veljko Birmancevic an Wataru Endo vorbeizog und den Ball an Torhüter Caoimhin Kelleher vorbeispitzelte, doch der Jubel der Auswärtsmannschaft wurde schnell wieder beendet.

Nach der Pause setzte sich der ansonsten trübe Abend des tschechischen Meisters fort.

Ein abgefälschter Schuss von Szoboszla sorgte für eine zweistellige Führung der Hausherren, während Gakpo nach einem Abpraller des eingewechselten Harvey Elliott den überzeugenden Sieg der Liverpooler besiegelte.

Comments